Våra varumärken, del 1 - Nonstop Defense

Unsere Marken, Teil 1 – Nonstop-Verteidigung


Nonstop Defence wurde 2021 gegründet, um die norwegischen Streitkräfte mit Hundeausrüstung und arktischer Kleidung zu versorgen. Der Ursprung liegt in Non-Stop Dogwear, einem Unternehmen, das weltweit Ausrüstung für aktive Hunde und Menschen entwickelt, produziert und vertreibt. Es begann mit einem Anruf des Hundeführers Per Kristian Bruun bei Non-stop dogwear. Einige Produkte von Nonstop Dogwear nutzte er bereits in seiner Freizeit bei seinen Jagdhunden.

Produkte von Nonstop Defense finden Sie hier

Per Kristian Bruun sagt: „Ich wusste, dass sie ergonomische und funktionale Hundeausrüstung von außergewöhnlicher Qualität herstellen. Als die norwegische Verteidigung Hundedecken benötigte, fragte ich, ob Nonstop Dogwear eine Sonderedition für uns produzieren könnte. Ich war beeindruckt von der positiven Resonanz, die ich erhielt.“ und der Wunsch, bestehende Produkte an unsere Bedürfnisse anzupassen.“ Von da an entwickelte sich eine breite Palette an Hundeausrüstung und auch Arktis-Bekleidung. Heute verfügt Nonstop über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Hundeausrüstung und Arktis-Bekleidung Bei allem, was sie tun, stehen Funktionalität, Qualität und Bewegungsfreiheit im Vordergrund. Seit 2009 wird bei der Entwicklung der Ausrüstung des zukünftigen Produkts nichts dem Zufall überlassen Daher ist die enge Zusammenarbeit mit professionellen Kunden sehr wichtig. Sie kennen Ihre Bedürfnisse am besten und können gemeinsam die bestmögliche Ausrüstung entwickeln. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ideen zur Ausrüstung haben.

Was haben DiensthundefĂĽhrer mit Schlittenhunden und Mushern gemeinsam?

Hundeführer vertrauen ihrer Ausrüstung. Unter arktischen Bedingungen kann ihre Ausrüstung über Leben und Tod entscheiden. Als Hundeführer und Abenteurer haben die Gründer von Non-stop dogwear und Non-stop Defense aus erster Hand erfahren, wie wichtig funktionelle, ergonomische und langlebige Ausrüstung ist. Ein Geschirr, das scheuert, schränkt den Hund ein, ein Geschirr, das bei einem Schneesturm bricht, ist keine Option, wenn der Hundeführer bei eisigen Temperaturen meilenweit von der Zivilisation entfernt ist. Dasselbe gilt auch für Kleidung.

Einer der Gründe, warum die Zusammenarbeit von Nonstop Defense mit Armee, Polizei und Diensthunden so erfolgreich war, liegt darin, dass Sie die gleichen Bedürfnisse haben wie Hundeführer. Sie arbeiten bei den gleichen Wetterbedingungen. Sie müssen sich frei bewegen können. Sie benötigen Schutz vor der Kälte, wenn Sie liegen oder stehen, und gleichzeitig die Möglichkeit, die Temperatur anzupassen, wenn Sie plötzlich in Bewegung sind. Die Ausrüstung muss langlebig sein, um der harten Beanspruchung standzuhalten, und mit den funktionalen Merkmalen ausgestattet sein, die Sie benötigen – nicht mehr und nicht weniger. Unabhängig von der Arbeit arbeiten ein Hund und sein Hundeführer als Team. Ihr Hund ist eine wichtige Ressource und verdient es, als solche behandelt zu werden, indem er über die beste verfügbare Ausrüstung verfügt, um seine Arbeit zu erledigen.

Die Menschen hinter dem Unternehmen

Nonstop Dogwear wurde 2009 von Tonje Wahl Evensen, Kristoffer Grøtan Olsen, Fredrik Skjøldt und Sebastian Plur Nilssen gegründet. Zusammen mit Per Kristian Bruun beschlossen sie, sich auch auf die Ausrüstung für Arbeitshunde zu spezialisieren.

Per Kristian Bruun, der jetzt CEO von Non-stop Defense ist, kann auf eine 15-jährige Karriere als Hundeführer in der norwegischen Verteidigung zurückblicken.

Per Kristian Bruun sagt: „Als Hundeführer tragen Sie eine große Verantwortung für Ihren Hund, aber auch für Ihre Kollegen.“ Ihr Leben hängt von den Entscheidungen ab, die Sie und Ihr Hund treffen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alles tun, um Höchstleistungen zu erbringen. Meine Leidenschaft ist es, die Ressource eines Hundes zu maximieren, indem ich ihn gut vorbereite und die richtige Ausrüstung zur richtigen Zeit verwende.

Ein gut erzogener und gut ausgerüsteter Hund verfügt über enorme Leistungsfähigkeit. Ein Hund in guter körperlicher Verfassung wird in der Lage sein, über einen längeren Zeitraum zu suchen, und durch etwas so Einfaches wie das Anziehen von Hundeschuhen kann Ihr Hund in einem viel größeren Temperatur- und Oberflächenbereich einsatzbereit sein.“